Damals wie heute: Auf dem Weg in die Moderne und wieder zurück

Die folgenden Auszüge aus der Sendereihe „Radiokolleg – Das lange 19. Jahrhundert“ machen deutlich, wie gefährlich nahe wir uns durch die aktuellen politisch-wirtschaftlichen Verhältnisse am beginnenden 21. dem frühen 19. Jahrhundert annähern: Nun darf man den Umstand nicht aus den Augen verlieren, dass intellektuelle Debatten genau dort geführt bzw. rezipiert werden, wo die Zeit dazu … Mehr Damals wie heute: Auf dem Weg in die Moderne und wieder zurück

Komm zu uns und werde wirkmächtig

Mit dir als unserem nächsten Mitglied wollen wir uns auf den Weg machen zur ersten Million, um schlauer zu werden und mächtiger. Das ist gar nicht mal so scherzhaft gemeint, wie es zunächst den Anschein hat. Denn wenn wir als Selbst(vertretungs)organisation von sozial Ausgegrenzten politisch an Gewicht zulegen wollen, dann dürfen wir weder wählerisch sein … Mehr Komm zu uns und werde wirkmächtig

Auf dem Weg in eine gerechtere Welt?

Lange genug wurde über die Köpfe von weniger gut informierten Kreisen hinweg Politik zu deren Nachteil gemacht. Durch Angstparolen zu legitimierter Vertretungsmacht gelangt, wird dies auch im Jahr 2018 versucht. Doch wie schon Karl Popper treffend bemerkte: „in einer Demokratie besitzen wir den Schlüssel zur Kontrolle der Dämonen“*. Für Stephan Schulmeister besteht dieser Schlüssel aus … Mehr Auf dem Weg in eine gerechtere Welt?

Wir fördern regionale Wahlen von SommerSonnen

Neben der Kammer für Arbeiter und Angestellte Steiermark und Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung hat auch der Verein AMSEL die Performance von InterACT zum Thema „SommerSonnenWahlen“ mit einer Spende unterstützt. Am 20. Juni, dem Tag vor der SommerSonnenWende im Jahr 2018, wurde von InterACT im Rahmen der 800-Jahr-Feier der Diözese Graz-Seckau auf dem Tummelplatz in Graz gezeigt, … Mehr Wir fördern regionale Wahlen von SommerSonnen

Fürchtet euch vor Irrlehrern und Angstmachern

Die politisch aktiven Angstmacher reden gerne von Sicherheit und wie sie diese sicherstellen wollen. Doch gleichzeitig zeigen sie mit ihren Fingern auch auf jene, die sie als Gefahrenquellen entdecken, um so von ihrer eigenen Verantwortung abzulenken, als Vertreter*innen ihres Volkes dieses zu einen. Stattdessen versuchen sie fortwährend zu spalten in gute und böse Mitmenschen. Dieses … Mehr Fürchtet euch vor Irrlehrern und Angstmachern

Ein Tätigkeitsbericht für alle

Nichtregierungsorganisationen kennen das Problem: die Andienung an die Vorgaben eines Fördergebers. Wertvolle Arbeitszeit wird dafür aufgewendet, um Projekte zu formulieren, die zuallererst den Ausschreibungsbedingungen zu entsprechen haben und darüber hinaus gerade noch ihren Interessen im Sinne der vereinseigenen Statuten. Das dabei entstehende Matchingproblem entspringt der Tatsache, dass die Bedürfnisse von Betroffenen sich nicht im Rhythmus … Mehr Ein Tätigkeitsbericht für alle

Gesünder und freier leben mit einer solidarischeren Politik

Ein bekannter Austro-Kanadier pflegt zu sagen: „Wer das Gold hat, macht die Regeln„. Passt so nicht ganz zu einer Demokratie. Dennoch wird diese Einstellung in gewissen Kreisen gelebt und sie wird weiter verkündet, indem jene als „Gegner der Republik“ geächtet werden, die sich gegen die dahinter stehenden Interessen auflehnen. Gewiss, in einer Welt des Wettbewerbs … Mehr Gesünder und freier leben mit einer solidarischeren Politik

Die AMSELn im Frühling 2018

Tag der Arbeitslosen: NEIN zu Hartz IV Wir dürfen nicht müde werden, darauf hinzuweisen, welche fatalen Auswirkungen es hätte, wenn das Lohndumpingmodell Hartz IV nach Österreich exportiert wird. Auch wenn jetzt kürzlich in einer Studie festgestellt wurde, dass die Zuverdienstgrenzen im Hartz IV-Land Deutschland deutlich höher sind, als in Österreich, ändert diese Form von „Arbeitsanreizen“ … Mehr Die AMSELn im Frühling 2018

Tag der Arbeitslosen 2018

Der Tag der Arbeitslosen ist noch immer kein Feiertag und er wird es wohl auch nie werden. Denn das Gegenteil trifft auf diesen Jahrestag der Würdigung von unfreiwillig Erwerbslosen und prekär Beschäftigten schon eher zu. Jährlich finden rund um den 30. April verschiedene Veranstaltungen statt, die auf die bewusste Ausgrenzung durch (Erwerbs-)Arbeitslosigkeit hinweisen. Was gibt … Mehr Tag der Arbeitslosen 2018